P1050694

Am Sonntag twitterte das Ressort von Minister Jens Spahn ein Foto von Jauch aus der Kampagne und schrieb dazu, der Moderator habe sich impfen lassen.
Doch: Jauch war im Frühjahr an Covid-19 erkrankt und konnte sich daher noch gar nicht impfen lassen. Dies hatte er damals auch öffentlich gemacht, mehrere seiner TV-Shows musste der Moderator absagen.
Zahlreiche Nutzer kritisierten prompt die Aussage – und das Bundesgesundheitsministerium korrigierte sich. »Uns ist leider ein Fehler unterlaufen, Günther Jauch ›will‹ sich impfen lassen«, hieß es in einer Antwort zum ursprünglich falschen Beitrag. Genesene sollen sechs Monate warten, bis sie sich impfen lassen können.
Ranga Yogeshwar, ein gebildeter Mann. Im Hintergrund sehen wir ein Teleskop und eine Bücherwand.

Kommentar verfassen