Shades of Grey…

… geben in aller Regel ein trostloses Bild ab.

Das gilt nicht nur für das tragikomische, überspannte Szenario des gleichnamigen Bestseller-„Romans“, sondern auch für „des deutschen Mannes liebstes Kind“, das Auto. „Die Neuwagen in Deutschland werden immer grauer“, schreibt die Münchner Boulevardzeitung Tz Anfang 2017, „der Farbton Grau führt die Top 10 der Lieblingsfarben für einen Wunschwagen an.“
Auch in Nippes präsentieren sich die PKW grau in grau:
IMG_1522
Grau und graubraun lackierte Autos schieben ihre blechernen Schnauzen über den Parkplatzrand und behaupten mehr Raum, als ihnen zusteht.
Ein einzelner, tapfer wachsender Baum erinnert daran, dass der Erdboden eigentlich nicht dafür geschaffen ist, versiegelt zu werden und schwere Limousinen zu tragen.
Die bunt und munter vorbeirauschenden Radler gehören zum Pulk des gemeinschaftlichen Radfahrens quer durch den Kölner Norden. Wer es immer noch nicht weiß: Es gibt jetzt eine einstündige Stadtteil-Tour nach Art der critical mass. Sie startet an jedem ersten Donnerstag und dritten Donnerstag/Samstag im Monat. Treffpunkt: eine halbe Stunde vor dem Start auf dem Wilhelmplatz, 17.30h (Do) oder 15.00h (Sa).